Jessica

Lokah samastah sukhino bhavantu
Mögen alle Wesen glücklich und frei sein

&

Auf der Suche nach Veränderung, sowie beruflich als auch privat, führte mich mein Weg vor 8 Jahren zum Yoga. Von Anfang an begeistert, konnte ich schnell Veränderungen in meinem Innen und Außen wahrnehmen. Ich war ruhiger, konzentrierter, fitter und mein Selbstwert hatte sich in kürzester Zeit enorm verbessert. Immer mehr band ich Yoga in meinen Alltag ein und vor 5 Jahren entschied ich mich dann zu einer Yogalehrerausbildung, um mehr und mehr Menschen davon begeistern zu können. Dazu machte ich noch andere spirituelle Ausbildungen, um persönlich und später beruflich wachsen zu können.

 

„Und es kam der Tag, an dem das Risiko in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen.“ – Anais Nin

 

2018 setzte ich dann alles auf eine Karte: ich kündigte meinen Job, machte mich selbständig und machte Yoga, meine große Leidenschaft, zu meinem Beruf. Zusätzlich darf ich seither in meinen 1:1 Mentoring Sessions, Menschen auf dem Weg zu ihrem höchsten Potential begleiten.

 

„Jeder Mensch besitzt ein Leuchten, das nur darauf wartet, entfacht zu werden!“

 

Abwechslung, Humor und die Individualität des Menschen stehen für mich als Yogalehrerin und spirituelle Begleiterin stets im Vordergrund.

Ausbildungen

Yogalehrerausbildung RYT 200 – The Power of Yoga (Tessy Summer)

Yin Yoga Ausbildung – SilentFlow (Joerg A. Wingen)

Inside Flow TT – Inside Yoga (Young Ho Kim)

Jahresausbildung zur ganzheitlichen Energetikerin – Heilzentrum Shira (Doris Meier)

Channeling & Higher Self healing – Bahar Yilmaz & Jeffrey Kastenmüller

New Spirit healing – Bahar Yilmaz & Jeffrey Kastenmüller

Psychotherapeutisches Propädeutikum (laufend) – Schloss Hofen